A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: fopen(/var/lib/php/sessions/ci_sessionfa50e3252c823bd78a1ca2dadd0cbe980d1c19ee): failed to open stream: No space left on device

Filename: drivers/Session_files_driver.php

Line Number: 174

Backtrace:

File: /var/www/html/jessforddesign.com/app/controllers/base/PublicBase.php
Line: 7
Function: __construct

File: /var/www/html/jessforddesign.com/app/controllers/public/Sitemain.php
Line: 9
Function: __construct

File: /var/www/html/jessforddesign.com/index.php
Line: 315
Function: require_once

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: session_start(): Failed to read session data: user (path: /var/lib/php/sessions)

Filename: Session/Session.php

Line Number: 143

Backtrace:

File: /var/www/html/jessforddesign.com/app/controllers/base/PublicBase.php
Line: 7
Function: __construct

File: /var/www/html/jessforddesign.com/app/controllers/public/Sitemain.php
Line: 9
Function: __construct

File: /var/www/html/jessforddesign.com/index.php
Line: 315
Function: require_once

Oben Hugo, Hofmannsthal, Wikipedia, Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf - Jess D Design

Oben Hugo, Hofmannsthal, Wikipedia, Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf

Oben Hugo, Hofmannsthal, Wikipedia, Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf
Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf - Oben Hugo, Hofmannsthal, Wikipedia, Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf - Jess D Design

Oben Hugo, Hofmannsthal, Wikipedia, Henrik Ibsen Kurzer Lebenslauf - Mit dem zerfall des 1/3 reiches wurde heinrich hempel von seiner professur ausgeschlossen, 1947 jedoch erneut zum arbeitsplatz zugelassen. Zahlreiche kollegen und studenten waren für ihn sehr wohlwollend und individuell. In ihren kommentaren definierten sie hempel einstimmig als "absolut unpolitisch" 22 und seinen vortrag als "durch den strengen geist der technologie getragen". 23 carl karstien schrieb in seiner akte über hempels politische haltung:. Seine traineraufgabe in köln umfasste> deutsche philologie, insbesondere historische deutsche, alte nordische und deutsche folklore <. Zu seinen kursen aus dieser zeit gehören die überarbeitungen seiner im voraus entstandenen werke die götter und götter der teutonen (1924 [1909]) und die deutschen heldensagen (1923 [1912]) und ihre aufzeichnungen deutscher dichtung (1926) sowie folklore und dichtung (1933). Er wechselte auch in u.A. Herausgeber der sammlung "die geschichten der weltweiten literatur". 2005 wurde stephan michael schröder zu seinem nachfolger von berlin nach köln ernannt. Wenn sie bedenken, dass er damals das institut geleitet hat, das nun nach vielen jahren der bemühungen und vorbereitungen für einen lehrstuhl für fennistik (besetzt mit prof. Marja järventausta) gelaufen ist, als sie dies 2007 in betracht ziehen »institut für skandinavische forschung / fennistik«. Einige der leyens-assistenten wurden damals konstantin reichardt (1904-1976, 1930/31 in köln), der später professor für germanische sprachen und literaturen am yale college in new haven wurde. Der gebürtige petersburger hatte in berlin vergleichende sprachwissenschaft, nordische und germanische sprachen und literatur, keltische philologie und philosophie in berlin studiert und 1927 bei gustav neckel promoviert jahrhunderte «. Vor seiner ernennung zu yale wurde er zu u.A. Als übergeordneter professor für nordische philologie und leiter der nordischen abteilung des deutschen instituts an der leipziger hochschule (1931-1937) und an verschiedenen us-amerikanischen universitäten. Unser deutsches seminar ist nach wie vor das größte und am meisten besuchte unserer fakultät. Trotzdem haben wir ungefähr zweihundert mitwirkende. Innerhalb des semesters arbeiten 60 bis 70 studenten tag für tag in unseren zimmern, während der gesamten ferienzeit von 20 bis 30 jahren. Zusammen mit knut brynhildsvoll und seinen assistenten paul berf (ws 1993/94-ss 1999), astrid surmatz (ws 1999/2000-ss 2001) und thomas seiler (ws 2001/02-ws 05/06) gelang es kreutzer, eine vielfältig um kurse in jeweils neuerer und älterer literatur anzubieten. Zu seinen vorträgen gehören "edda und skaldendichtung", "streifzüge durch die kulturgüter des antiken skandinaviens von der bronzezeit bis zum beginn der mittleren zeit", "die geschichte der nordischen sprachen", "grundlagen der isländischen literatur für die vernunft" die reformation "und" gattungen und hauptwerke der alten isländischen prosa ". Ulrich groenke haftete für das sprachliche propädeutikum. Im bereich der antike legen wir großen wert auf die heroische poesie und die poesie der götter. Hier bieten wir erneut die möglichkeit zu vergleichender forschung. [...] Runen, antiquitäten mythologie und heldenhafte poesie führen durch sich selbst in den oldtimer nordsee. Unsere nordische abteilung (sie bestand bereits in anbetracht der tatsache, dass es 1923 war) wurde im hinblick auf 1933 stark und effektiv erweitert und ist eine hervorragende ergänzung der isländischen erkes-reihe unserer stadtbibliothek. Wir empfehlen nun, die nordische phase des seminars auf ein nordisches institut auszudehnen, das derzeit in den seminarräumen untergebracht werden muss. Als einzigartige mission möchten wir wirklich das studium der folklore und der berühmten ausbildung der nordischen internationalen standorte auf das institut umstellen. Dieser transfer könnte die verbesserung der nordischen studien in köln organisch aufrechterhalten. Dies würde ein aktuelles und verlässliches wohnwissen der nordischen nationen ermöglichen und könnte dazu beitragen, die ethnographische forschung in deutschland zu vertiefen. Denn der norden hat [...] Seine traditionen im bereich der folklore und nationalität länger, eifriger und systematischer gepflegt als deutschland, folklore, atemberaubende literatur, berühmte bildung und antike bleiben dort im maximal fruchtbaren zusammenspiel, das hat durch jahrhunderte konserviert worden und deren honorar lange identifiziert wurde. Hempel wurde bis zu seiner pensionierung im jahr 1953 im priesterseminar. An seinem 80. Geburtstag wurde er zum ritterpass des isländischen falkenordens für seine angebote für die isländische literatur und für seine tätigkeit als vizepräsident der deutsch-isländischen gesellschaft. Leyens leidenschaft für die skandinavischen sprachen und literaturen wurde von anfang an im lehrplan des deutschen seminars meditiert. Es ist im wesentlichen auf die wahrheit zurückzuführen, dass sich eine nordische lebensart in köln verankert hat, und seine bemühungen innerhalb der nordischen sektion des seminars waren ein erster schritt, um sein eigenes institut für nordische philologie zu gründen. Zu seinem überaus erfreulichen vergnügen verwies er schon früh auf ein einzigartiges interesse der schüler an nordischen themen und bemühte sich, diesem interesse mit möglichst vielen mehr als nur wenigen führern zu begegnen. So stellte er sicher, dass der antike nordsee herausgefunden werden konnte, präsentierte die übung "runen und runeninschriften" und hielt u.A. Die vorträge »die edda. Göttliche und heroische legenden der germanen «,» nibelungenlied und nibelungensage «und» heroische poesie, mythen und zeugnisse der teutonen «. Die nordische folklore wurde ab 1936 auch durch seinen assistenten josef müller vertreten. Ulrich groenkes erster vortrag in köln (innerhalb der sommersaison 1967) war eine kreation der antiken nordischen testomonie, der zweite, den er in bezug auf "island von der entdeckung bis zum untergang des freien königreichs" hielt. Dies wurde mit hilfe von "island vom alten vertrag bis zur gründung der republik", "der primären grammatical treatise", "isländisch: kultursprache im technischen zeitalter", "geschichte der isländischen sprache", "norwegen aus" gefolgt kalmar bis eidsvoll "," rekorde und kulturerbe skandinavien "," die sprachen skandinaviens "," jahrgang westnordisch - neu isländisch - neo-norwegisch "und" rudimenta faroensica ". Für jungbluth heißt es auch, dass ihn "die einheitliche beherrschung des sprachlichen sowie des literarisch-antiken aspekts der deutschen studien einschließlich der antiken nordländer und der 9-literaturen" auszeichnet, und werner betz, der dies feststellt 1950 wird in bonn ein geplantes extraordinariat für nordische philologie genannt: "er hat sich immer wieder und für lange zeit an den nordischen internationalen standorten etabliert und erlangte deshalb kein vertrautes wissen über die modernen skandinavischen sprachen , aber auch eine sofortige sicht auf das land und seine menschen. " 30. In der realität wurde es möglich, kuhn als dozent für nordische und germanische sprachen vom sommersemester 1934 bis zum eissemester 1935/36 zu gewinnen. Im sommer 1936 zog er für 12 monate abwechselnd für gustav neckel nach berlin, dann aber wieder nach köln und blieb bis zum eissemester 1937/38. Seine lehrtätigkeit als leiter des nordischen segments des deutschen seminars schützte die vorträge »die edda«, »kämpfe und lebensweise der wikinger«, »alte germanische poesie«, »die alte nordische saga«, »germanische antike« der alte germanische glaube «und» island «sowie einführungen in das alte und das neue isländisch einige übungen zu germanischer verskunst und edda und sagale. Kreutzer beharrte nicht nur auf seinen lehrsport, sondern beharrte auch auf die traditionen, die groenke in den langen jahren seiner professur aufgebaut hatte: er bereitete mehrere gastvorträge und lesungen durch prominente wissenschaftler und schriftsteller vor (darunter suzanne brøgger, frode grytten, sven lindqvist, sara) lidman, jonas gardell, kjartan fløgstad, solvej balle und inger christensen, um nur einige zu nennen, sowie alltägliche touren. Zuletzt, im august 2007, folgte er seinen college-studenten nach island und zeigte ihnen einige der interessantesten und schönsten attraktionen. Im jahr 1960 bemerkte heinrichs einen ruf als ordentlicher professor. 1967 erhielt er eine professur an der freien hochschule berlin, wo er ab 1967 als direktor des germanistik-seminars und ab dem sommersaison-semester 1970 als vorsitzender der abteilung für deutsche forschung wurde. Von 1972 bis zu seiner pensionierung im jahr 1978 wurde er lange zeit professor für germanistik mit besonderem bezug auf die skandinavischen sprachen und literatur des zentrums.

Bestellt durch prof. Dr. Med. Mit dem dekret vom 11. April 1939 [...] Aufgrund des rücktritts von professor dr. Med. ?bertragen von der leyen-professur für> ältere deutsche philologie <. Ich möchte an einen bericht vom 22. November 1938 [...] Erinnern, der den vorschlag enthielt, ein zweites ordinariat mit dem titel "ältere deutsche literaturgeschichte" einzurichten und dieses an professor weber zu übertragen. Zum anderen sollte der bisher geplante lehrstuhl an den neu ernannten professor dr. Med. Hempel unter dem namen> ältere deutsche philologie, einschließlich historischer geschichte, folklore und nordische <. 20. Obwohl leyen anfangs sein memorandum missbilligte, arbeiteten er und ernst bertram weiter hart daran, ihr seminar zu erweitern. In einer 1936 veröffentlichten menge (das deutsche seminar der universität zu köln) gab 13 eine definition des gegenwärtigen reiches des deutschen seminars an. Stolz auf die fortschritte, die bei den bescheidenen anfängen in den 1920er jahren gemacht wurden, erklärte er erneut die bedeutung der nordischen philologie für das thema:. Er bemerkte immer noch die fähigkeit seines seminars, insbesondere in der forschung im norden. Bereits im mai 1935 hatte er in seinem memorandum über die entwicklung der nordischen abteilung auf dem deutschen seminar der universität zu köln den status quo seines persönlichen "nordischen instituts" vorgeschlagen:. In anbetracht des robusten anstiegs der anzahl der gelehrten empfahl josef quint 1957 die wiederherstellung des 2. Alltags für die ältere deutsche philologie und betonte, dass "antike germanistik neben der primären aufgabe, die deutsche linguistik und die mittelalterliche deutsche literatur in forschung und forschung zu vertreten forschungscoaching zur gleichen zeit zur betreuung der verschiedenen nordischen sprachen und literaturen sowie der niederländischen sprache und unterstützung in seiner bitte über den dekan, der die vorschläge zur ernennung des neu ordinierten ordinariats kommentierte:. Zunächst aber blieb die nachfrage ungehört und so wurde sperber bis in die 12 monate 1929 gedrängt, jedes sommersemester in anspruch zu nehmen, um in jedem anderen fall zusätzliches geld zu verdienen. Damit sie diesen unhaltbaren zustand beheben können, wandte sich friedrich von der leyen im februar 1929 erneut an den stiftungsrat und argumentierte insbesondere mit seiner kenntnis skandinavischer sprachen und literaturen:. Er sagte, dass zur durchführung dieser aufgaben die alltäglichen periodischen vorlesungen und körperlichen aktivitäten in der folklore und folklore der nordischen internationalen standorte mit seiner hilfe als gewöhnliche und assistenten, kuhn und müller, neben der nordischen sprache, der nordischen folklore, stattgefunden hätten und nordische literatur über 3 dänische lehrer, norwegisch und schwedisch. Es erfordert auch mittel für besuchervorträge und vorträge sowie "ein oder zwei reisen präsentiert sich jährlich für die untersuchung von folklore und folklore an nordischen internationalen standorten für besonders faszinierte und gut ausgebildete jüngere deutsche studenten." 12. Seine entlassung wurde ein bitterer verlust für die kölner antikgermaniker. Friedrich von der leyen suchte unverzüglich nach seinem ausscheiden nach einem ersatz, der wie sperber jede nordische philologie und deutsche sprachwissenschaft repräsentierte. Sein begehrter kandidat war hans kuhn, der zu dieser zeit meist als hoffnungsvoller nachwuchsforscher wechselte. Von der leyen definierte seine bilder in der disziplin der nordischen grammatik und versifikation als "wegweisend" 7, und andreas heusler hielt ihn sogar für "der talentierteste der jüngeren germanisten". 8 ab 1919 hatte er in göttingen, marburg und kiel germanische und englische philologie, geschichte und philosophie studiert und 1929 promoviert. Er beendete seine habilitation 1931 in marburg unter karl helm in der situation "reihenfolge und betonung der alten germanen" und beschäftigte sich mit verschiedenen dingen. Insbesondere bei der dialektforschung und der isländischen bauernschaft. Friedrich von der leyen wird sehr darum bemüht, kuhn aus marburg zu erbitten:. Nach ansicht der administratoren des deutschen seminars macht die großartige nachfrage deutscher hochschulstudenten eine stärkere differenzierung der seminarpraxis erforderlich. Im schicksal können die schüler in beiden abteilungen über einen drei-grad-pfad geführt werden (unteres, mittleres, oberes seminar). Dies stärkt eine einrichtung, die köln zu seinen gunsten von anderen universitäten unterscheidet. Die sprachlichen veröffentlichungen sind schärfer als üblich von den literarischen getrennt, so dass die gelehrten eine vielfältigere sprachliche, sprachhistorische und sprachlich-geistige ausbildung erhalten. Nach ansicht der administratoren des deutschen seminars kann diese stärkung des unterrichts jedoch am besten durchgeführt werden, wenn systematisch nicht-ordinare für die sportlichen aktivitäten des seminars verwendet werden. 2. Sein coaching- und studieninteresse liegt im bereich der antiken nordischen poesie (edda und skaldik) und der sagal-literatur, der skandinavischen kulturforschung neben dem neueren skandinavischen, insbesondere der neuesten isländischen literatur, deren aufnahme in deutschland er als redakteur und zum teil übersetzer von die serie »isländische literatur der moderne«. Außerdem erwägt er 1986 die mitherausgabe des mag. Skandinavistik. Zu seinen assistenten machte hempel aus allen bonner tagen einen schüler: heinrich matthias heinrichs (1911-1983) kam zum sommersemester 1942 als dozent für folklore in köln und blieb bis zur sommersaison 1943. Zuvor hatte er bei hempel mit dem thema "die mode des adjektivs im eddischen heldenlied" und arbeitete zuletzt als dfg-stipendiat in greifswald an der zusammenstellung einer bibliographie skandinavischer folklorforschung. Nach einer freien prüfung in hamburg mit hans kuhn kehrte er nach köln zurück 1948 arbeitete er bis 1960 in der deutschen niederlassung, zunächst als assistent und ab 1955 als abnehmplanentrainer für germanische philologie und folklore und beendete seine habilitation 1952 mit dem thema "beachtung des einzigartigen artikels innerhalb der germanischen sprachen". 1958 wurde er zum außerplanmäßigen professor ernannt und wechselte ab 1953 regelmäßig mit einführungen in die antike isländische sprache, einige der kurse, die über ihn angeboten wurden im bereich der nordischen philologie gab es zahlreiche sportarten für edda- und saga-studien sowie eine einführung in die vintage-schweden. Bereits im sommersemester 1939 hatte hempel die professur für ältere deutsche philologie inne, zu der altertumswissenschaften, folklore und nordische gehörten, und wechselte dazu, sich vollständig nach köln zu wechseln. Das ministerium zog jedoch den wolframforscher von okönigsberg, gottfried weber, vor, der ab april 1937 zunächst alternativ den vorsitz übernahm, dann ab 1939. Seine coaching- und forschungsaktivitäten beschränkten sich auf die deutsche literatur des mittelalters und wurden zudem durch seine kollegen nie positiv bewertet.19 die realität, dass dies ein klares hindernis für die bisher so zahlreichen akademischen einrichtungen darstellte und va die nordistik wurde in wirklichkeit nicht vertreten, wollte sich aber jetzt nicht in köln niederlassen. Einer versuchte, der herausforderung zu schaden, indem er ein 2. Ordinariat anlegte. In einem brief an den reichsminister für wissenschaft, schule und berühmte ausbildung drückte dean kauffmann sein thema aus:. 1937 gab es in köln wieder einen erheblichen einschnitt für die deutsche forschung: friedrich von der leyen wandte sich aufgrund der jüdischen abstammung seiner frau (deren großvater väterlicherseits nicht vor 1800 evangelisch getauft worden war) gezwungen, emeritiert zu werden. Er kam dann erst wieder nach münchen und kam 1946 tiefer nach köln, blieb aber 365 tage am schönsten. Er wurde bis 1953 in münchen (wie früher in köln) als honorarprofessor mit lehraufgabe für volkslegende und volksdichtung. An der universität zu köln umfasst der lehrauftrag des gesamten professors für ältere deutsche philologie antike nordländer. Des weiteren gibt es einen dozenten mit einer coaching-stelle für nordische und germanische philologie und einen dozent für brandneue skandinavische sprachen und literaturen. Aufgrund dieser tatsache könnte es 1933 eine eigene nordische abteilung für das deutsche seminar geben, das 1934 und 1935 mit hilfe der stiftungsfinanzierung am zeitplan erweitert wurde. Inzwischen bemühten sich alle mitarbeiter des deutschen seminars um eine lebendige kulturelle und medizinische abwechslung mit skandinavien. Sie waren vor allem stolz darauf, college-studenten die möglichkeit zu geben, an exkursionen nach nordeuropa teilzunehmen, zu einem bestimmten zeitpunkt waren zahlreiche vorlesungen mit skandinavischen gelehrten gehört worden. 1925 ging es nach schweden und dänemark: von lund über stockholm, visby, sigtuna, uppsala und falun bis zu den trollhättanfällen und schließlich durch kopenhagen (in dem ernst bertram einen vortrag über die nord- und deutsche romantik hielt) an roskilde. Im jahr 1934 wurden die interessantesten orte in norwegen: menschen reisten von bergen nach norheimsund und über den hardangerfjord nach ulvik und voss, von dort nach oslo, wo das atelier über gustav vigeland, dann nach stockholm und über kopenhagen und lyngby besucht wurde århus. Der damalige berater der germanischen philologie widersprach seiner wissenschaftlichen überzeugung und sollte die neuen promotionsrichtlinien nunmehr nicht gefährden. Mittlerweile ist die nordische sprache bei den meisten deutschen hochschulen als prüfungsthema im haupt - und nebenfach zugelassen [...]. In köln ist das hobby in der nordischen forschung sehr aktiv. Wir haben bereits geschätzte und begabte studenten an verschiedene universitäten vergeben, weil wir die gelegenheit nutzen mussten, um ihre nordischen kenntnisse und fähigkeiten in der doktorprüfung zu zeigen. Dies ist umso bedauerlicher, als köln innerhalb der bibliothek erkes in der stadtbibliothek eine der reichsten sammlungen speziell für nordisch und isländisch besitzt.

Die schule konnte ihn [eduard neumann] sowie [werner] betz und [günther] jungbluth begrüßen, um in der 2. Professur für vintage germanistik einen forscher und ausbilder zu realisieren, der besonders geeignet ist, was die nordischen in vorlesungen und sportlichen aktivitäten mit einschließt symbolisieren.29. Friedrich von der leyen hatte in marburg, berlin und leipzig 1894 in berlin antike und neue deutsche literatur, schallplatten, philosophie, sanskrit und englisch studiert und 1894 in berlin promoviert die edda ". Vor seiner ernennung nach köln wurde er professor für germanistik mit lehrprojekt für germanistik, insbesondere mythologie, mythologie und märchenstudien in münchen. Seine lehr- und forschungsgebiete reichten von der gotik, der deutschen sprache und literatur des zentrums bis zur modischen deutschen literatur von goethe bis in die gegenwart. Eine besondere umgebung in seinen gemälden nahm die folklore und die antike ein, genau hier v.A. Die märchen- und legendenforschung sowie die ältere und neuere skandinavische literatur. Zu seinen college-studenten zählen kurt schier und friedrich ranke. Im august 1925 wurde sperber zum inoffiziellen partnerprofessor ernannt, ein bezahlter coaching-job, errang jedoch im juli 1929 die grösste hand, nachdem friedrich von der leyen sich lange zeit darum gekämpft hatte. Das hatte jahrelang unermüdlich gearbeitet, sperber, dessen verwandtschaftskreis dennoch in wien lebte, weil seine frau dort den lebensunterhalt der eigenen familie verdienen musste, um seine arbeit in köln finanziell zu machen. Bereits im dezember 1926 wurde von der leyen zum dekan der fakultät der künste. In seinem brief an den stiftungsrat wird klar, mit welchem ​​ehrgeiz das gesamtwachstum des deutschen seminars zustande gekommen ist:. In den jahren 1925 und 1934 unternahm der stammkundschafter mit rund 20 an den nordischen interessierten college-studenten beobachtungsreisen nach dänemark, schweden und norwegen, die sich speziell dem verständnis der nordischen antike und der folklore verschrieben hatten. Der dozent für nordische philologie ist ein wunderbarer kenner der gesamten isländischen kultur. Neben der universitätsbibliothek in kiel verfügt die universitätsbibliothek in köln über die befriedigende isländische e-book-serie deutschland. Tschirch wurde in köln während des eissemesters 1958/59 eher für josef quint eingestellt, während er gleichzeitig eine diätvorlesung in freiburg hielt und die bilder des lutherwörterbuchs in göttingen hielt. Sein medizinisches interesse lag nicht nur in der figurativen komposition in der mittelalterlichen dichtung, sondern auch in der vergleichenden sprachwissenschaft mit einem schwerpunkt auf "fragen und fragen des strukturellen und nützlichen austauschs in form der deutschen sprache, insbesondere in der struktur des wortschatzes" he wurde bis 1954 literaturwissenschaftler im grimm-wörterbuch und schrieb zu einem bestimmten zeitpunkt in köln (1966/69) eine zweibändige geschichte der deutschen sprache. Diese webseite wird ebenfalls unter den nachfolgenden schlüsselausdrücken bestimmt: henrik ibsen top | höhe henrik ibsen | wie groß ist henrik ibsen | henrik ibsen profil | henrik ibsen größe gewicht sie sind hier richtig: henrik ibsen länge. Seine gesamte persönlichkeit ist die eines, ich kann auch sagen, völlig fremden, theoretischen gelehrten, sogar von sehr idealer und tadelloser menschlicher natur, der einen hervorragenden klinischen nutzen für ältere deutsche studien erzielt hat. Und politisch? [...] Ich verbürge mich für die politische glaubwürdigkeit und die zuverlässigkeit von prof. Hempel im demokratischen deutschland. Alle kreditpunkte habe ich politisch als erster vorsitzender eines lokalen ausschusses unter den [...] Deutschen antifaschisten. Ich muss darauf hinweisen, dass der fall hempel wirklich einer der einfachsten innerhalb des gesamten kollegiums ist.24. Fritz tschirch wurde 1969 in den ruhestand versetzt. Begleitet wurde er auf dem lehrstuhl von joachim bumke, der der mittelalterlichen abteilung der kölner abteilung für deutsche forschung durch seinen beitrag zur nibelungenforschung und seine gewaltige suche nach höfischer tradition fantastischen respekt verschaffte. Im sommersemester 1938 wurde kuhn als alternative zu konstantin reichardt für die abteilung für nordische philologie nach leipzig berufen und blieb dort bis 1941. Es folgte mit hilfe von professuren in berlin und hamburg. 1946 folgte er schließlich einem anruf nach kiel, wo er bis 1978 als ordentlicher professor für oldtimer germanistik und nordische philologie arbeitete. Die wahl fiel früher oder später auf fritz tschirch, der zuvor einen lehrstuhl für antike deutsche forschung an der jenaer hochschule innehatte, jedoch im april 1958 aus der ddr geflohen war. In bezug auf seinen kurzurlaub schreibt er in seinem lebenslauf, dass er "am 31. Januar 1958 aus politischen gründen [...] Eine stelle niedergelegt und eine kündigung gefordert hat". Er sieht sich "für wen literatur und sprache der mitte lange zeit im mittelpunkt seines studiums und coachings stehen, gibt es dort keine möglichkeit für fruchtbares, fruchtbares hobby". Außerdem zitiert er nichtöffentliche motive: seine söhne waren bereits 1952 und 1957 politisch verdächtigt und früher oder später vertrieben worden.31. Kreutzer war seit 1992 vorstandsmitglied der deutsch-isländischen gesellschaft köln. 1995 übernahm er die route des "island colloquium". Er ist ebenfalls herausgeber und herausgeber der zeitschrift island. Wie seine vorgänger hempel und groenke wurde ihm 1996 das ritterkreuz des isländischen falkenordens angeboten. Bis zu seiner pensionierung im jahr 2005 war er direktor des instituts und liest regelmäßig regelmäßig literatur- und kulturgeschichte. Ab 1956 wurde quint mitglied und vorübergehend stellvertretender präsident der german icelandic society in köln. Er blieb bis zu seiner pensionierung im jahr 1969 an der universität, wurde jedoch 1963 für seine ausreise eingesetzt, um sich ausschließlich seinen gemälden auf dem meister-eckhart-problem zu widmen. [...] Sperber ist ein erstklassiger kenner der brandneuen und antiken nordischen sprachen, die im wesentlichen schwedisch sind, aufgrund seines längeren aufenthalts in schweden an der universität von uppsala. Er verstand es, an unserer universität ein langlebiges und fruchtbares hobby zu erwecken. Da es ein großer teil unserer pläne ist, die nordische klasse vielseitig zu gestalten, lassen wir jetzt die möglichkeit nicht aus, einen instruktor wie sperber für die nordische. Aus dem professor und direktor des neu gegründeten instituts für nordische philologie wurde ulrich groenke (1924-2013). Er wurde 1924 in danzig geboren und studierte von 1946 bis 1948 nordische, slawische und finno-ugrische philologie in göttingen. Dies wurde zu begleitenden studienreisen nach norwegen und finnland und von 1951 bis 1953 zur fortsetzung der nordischen philologie an der isländischen universität háskóli íslands in reykjavíok. In ähnlicher weise arbeitete er unter berücksichtigung der tatsache, dass 1951 als teil der universität von maryland software als trainer in deutscher und russischer sprache abgelegt wurde. Nach seiner rückkehr nach deutschland im jahr 1954 wurde er zum doktor in göttingen ernannt. Phil. Phd. 1959 ging er als assistenzprofessor an die ohio state university, wo er hans sperber traf. Ab 1963 wurde er zum partner-professor für deutsch und in instanzen auch mit russischen und antiken kirchenslawischen sprachkursen betraut. Der renommierte student hans sperber (1885-1963) ist seit 1920 mit der älteren nordischen forschung betraut. Sperber, der 1885 in wien geboren wurde und schwedische und deutsche staatsbürgerschaft hatte, studierte germanistik und romanistik in wien und uppsala. Ab 1919 arbeitete er als nicht-öffentlicher dozent für deutsche und nordische philologie in köln, nach sechs jahren als dozent für deutsche an der universität uppsala. Sein vorschlag in köln wurde der anglist arnold schröer (1857–1935, rektor 1922/23), der aufgrund der gründung des deutschen seminars besessen von seiner weiteren entwicklung wurde und maßgeblich zur vergrößerung der bibliothek beitrug. Sperber wurde in der lage, sowohl die gotische als auch die deutsche und die skandinavische sprache in all ihren stufen zu trainieren, genauso wie der brandneue übermäßige deutsche und der brandneue norse. Er unterrichtete die gelehrten auch in der neuschwedischen sprache. Seine studienaufenthalte waren sowohl im bereich der sprachgeschichte als auch im bereich der sprachkonzeption und -psychologie, insbesondere in bezug auf veränderungen, in denen sich mittel und vokabular durch emotionalen stress und kulturelle wechselwirkung abwechseln. In seiner kölner zeit veröffentlichte er eine "einführung in die bedeutungstheorie" (1923) und eine aufzeichnung der deutschen sprache (1926). Letzteres wurde mit hilfe seines kollegen karl carstien als "außerordentlich sauber" und "fantastisch" und durch heinrich hempel als "große und unparteiische darstellung des objekts" definiert 1. Auf ersuchen von friedrich von der leyens übernahm er die kontrolle der nordischen branche. In dieser funktion bot er zusätzlich zu den seminaren »interpretation nordischer denkmäler zur götterlehre und heroischen legende« und »nordische texte historischer inhalte« einführungen in das antike nordische. Seine vorträge deckten u.A. Eine "schöpfung zum studium der edda" und eine "schöpfung zur nordischen sagal-literatur".

Im september 1933 wurde hans sperber aufgrund seiner jüdischen abstammung als teil des gesetzes zur rückgewinnung des fachkundigen zivildienstleisters seiner lehrrechte benachteiligt. Auf vorschlag von gutgemeinten kollegen, seine schwedische staatsbürgerschaft als schlupfloch zu verwenden, sprach er mit mißachtung zurück. In einem brief an den dekan der kunsthochschule im april 1933 schrieb er: "ich bin ein jüdischer nachkomme, ein demokrat und pazifist, 3 daten, die ich nicht bestreiten kann, selbst wenn man meinen lebensstil aufs spiel setzt schweden ist eine übermäßige menge wert für mich, es zu missbrauchen, damit man nicht-öffentliche vorteile erhalten kann. ". Die skandinavistik in köln blickt erneut auf eine 90-jährige geschichte zurück. Obwohl die einrichtung eines eigenen instituts erst in den 60er jahren begann, wurde der nordischen philologie als einer großen subdisziplin der germanistik in köln gewöhnlich besondere beachtung geschenkt, indem berühmte wissenschaftler eingesetzt wurden, darunter friedrich von der leyen, hans sperber und konstantin reichardt und heinrich hempel und heinrich matthias heinrichs sind vertreten. Die aufzeichnungen der skandinavischen forschung beginnen daher mit aufzeichnungen der deutschen forschung. Meine hauptvorlesungen behandelten themen der deutschen, nordischen und englischen philologie, zusammen mit: historischer grammatik der deutschen sprache, betrachtung aller anderen germanischen sprachen, aufzeichnungen der deutschen sprache, aufzeichnungen der historischen germanischen literatur, geschichte der deutschen literatur von den anfängen bis zur geben sie die salische dauer, die geschichte der höfischen literatur des mittelalters, die geschichte des höfischen epos, die geschichte der deutschen mystik, den deutschen minnesang, der den troubadour und die poesie des gegenübers betrachtet, auf. Walther v. Chr. D. Vogelweide, wolfram von eschenbach, gottfried v. Straßburg und die tristandichtungen des zentrums eine weile, das nibelungenlied und das heroische epos der mitte eine weile, die anfänge des deutschen dramas innerhalb des zentrums, meister eckehart. Außerdem hielt ich vorträge und sport über altnordisch mit interpretation der sagas und eddadichtungen, auf niederländisch und zur unterstützung der anglisten in bonn und breslau auf antik- und mittelenglisch mit interpretation von beowulf und anderen alten englischen und zentralen englischen literaturdenkmälern. 25. In der zeit unserer universität würde ich es vielleicht begrüßen, wenn die nordischen sprachen für immer erhalten bleiben würden. Nicht besonders effektiv, weil sie grundlegend für das medizinische know-how der nordischen antike und der germanischen darüber hinaus sind, nicht handlich, weil sie die tür zu einer besonders neugierigen und geschätzten literatur öffnen, jedoch auch aufgrund der [nordischen] bauernschaft und der folklore von die volkshochschule und die volkskunde sind auch für deutschland von großer bedeutung, insbesondere aus diesen gesichtspunkten möchte ich vielleicht herrn børge bitten, sein coaching aufrechtzuerhalten. Fünf. Auf dem weg der sechziger jahre musste angesichts der wachsenden vielfalt der studenten (17.000 deutsche studenten in der deutschen forschung im jahr 1968) die vielfalt der lehrkräfte in ähnlicher weise erweitert werden. Des weiteren gab es die aufteilung des ehemaligen deutschen seminars in 3 deutsche institute: bereits 1964 war ein lehrstuhl für nordische philologie eingerichtet worden, der im sommersemester 1967 am besten belegt war existierte seit 1965 ein institut für niederländische studien. Die hier genannten pläne wurden mit bertram und von der leyen wiederholt. Ihr brief an die kunsthochschule der universität zu köln vom 16. November 1929 zeigt, welch große hoffnungen sie für die nordische abteilung hatte und warum sie so stark unterstützt wurde:. Elf memorandum "bei der erweiterung der nordischen niederlassung auf dem deutschen seminar der kölner hochschule" an den dekan "mit der bitte, sie auf dem weg zum minister zu versenden", 16.05.1935 (college archiv köln, privatdokument friedrich von der leyen, zug 44, nr. 179). Er absolvierte eine riesige anzahl von leitfäden, die jeweils die ältere deutsche sprache und literatur sowie die älteren und neueren skandinavischen sprachen und literaturen abdeckten. Seine veröffentlichungen in der nördlichen forschung enthüllten einführungen in die antike norse- und edda- und saga-lektüre sowie die übungen "die grundlagen der klassischen nordischen poesie" und "ibsen". Unterstützt wurde er von carl karstien, der als professor für vergleichende sprachwissenschaft am deutschen seminar tätig war und kurz eine ausbildung in altisland absolvierte. Sein nachfolger wurde der 9aaf3f374c58e8c9dcdd1ebf10256fa5 mystiker joseph quint (1898-1976). Er kam im september 1955 von der hochschule des saarlandes nach köln. Zuvor hatte er bereits als professor in bonn und breslau gearbeitet, nachdem er germanistik, anglistik und romanistik studiert hatte, einschließlich der niederländischen, friesischen, der altnordischen, der neueren nordischen sprachen, und an diesen identischen universitäten bestätigt und 1927 habilitierte. Sein lehrschwerpunkt war über das gesamte gebiet der germanischen sprachen und der literatur des frühen, überfälligen und überfälligen zentrums lange zeit sehr weit und lang. Er wechselte zu einem diagnostizierten gourmand der nordischen, alten und mittleren englischen sprachen und literatur und hatte eine beeindruckende liste von vorträgen, die er hielt. Sogar er sagte:. Die sprachkurse in dänisch und schwedisch wurden hermann höner (1915-2000) als nachfolger von ole restrup anvertraut. Er studierte germanistik, anglistik und skandinavistik in bonn, greifswald, uppsala und kopenhagen und kam 1947 als dozent nach köln. 1948 übernahm er eine anstellung als studienassistent und kümmerte sich so um die neuorganisation und das wachstum der nordischen abteilung der seminarbibliothek. ?hnlich wie sprachkurse bot er kurse zu aktueller skandinavischer literatur an, wie etwa die vorlesungen »bewertung der schwedischen literatur« und »nordische romantik«. 1956 verließ er köln nach zehn jahren zeitvertreib, um an der universität von reykjavíokay die verbesserung des deutschunterrichts zu übernehmen. Neben dem unterricht hat er eine erstaunliche menge an kampfgeist für die möglichkeit der wohnerfahrung der skandinavischen lebensweise und des sich darin entwickelnden wissenschaftlichen diskurses möglich gemacht. Als ergebnis erhielt er 1969 die alltägliche bereitstellung von mitteln aus der universitätspreisspanne für einen nordistischen und einen finno-ugristischen gastvortrag, die dem jeweiligen semester entsprechen, und wurde in der lage, in den folgenden jahren mehrere wissenschaftler zu gewinnen. Außerdem lud er einige schriftsteller ein, darunter tomas tranströmer, jaan kross, sven delblanc, gunnar harding, gudmund vindland und poul dam, um in köln gedichte zu lesen. Wenn man bedenkt, dass er 1971 mitherausgeber der zeitschrift skandinavistik war. Sein hobby in der neo-skandinavischen literatur, das er mit ernst bertram teilte, wandelte sich in das coaching. Bereits sehr früh im kurskatalog gab es eine reihe von veranstaltungen dieser disziplin. Das angebot wurde über von der leyen selbst gemacht (er hielt die vorträge "ibsen, bjørnson, strindberg" und "nordische dichter der vorherrschenden (von ibsen und bjørnson bis zur heutigen zeit)") und ab 1933 über den dänen vagn børge , die bis 1940 in köln als dozent für dänisch, schwedisch und norwegisch gearbeitet haben. Børge beschränkte sich nun nicht nur auf sprach- und literaturführer, sondern hielt auch tägliche vorträge über die neueste skandinavische literatur und das skandinavische theater, einschließlich der "nordischen literatur des 19. Und 20. Jahrhunderts", "nordische aktuelle literatur", "ibsen und" björnson: ausdruck des nordischen geistes «,» die mystischen dramen von august strindberg «,» søren kierkegaard und die drei existenzstufen «,» søren kierkegaard und seine> papiere «,» schwedisches theater zu zeiten gustav iii «und» ludvig holberg und das dänische theater ". 1935 veröffentlichte er seine monographie the unknown strindberg. Schauen sie sich eine nordische märchenpoesie an, die mit hilfe von friedrich von der leyen mit einem vorwort versehen wird. Während er 1940 nach wien ging, übernahm der däne ole restrup, der auch als dozent für neunordisch in bonn tätig wurde, seine aufgaben. Dies lehrte jedoch bis 1942 in köln am effektivsten. Abgesehen davon ist die nordische philologie seit über einem jahrhundert ein sehr wichtiges, viel verzweigtes und unparteiisches technologisches know-how. Ohne wissen der nordischen ist es nicht immer möglich, die gesamte germanische kultur zu verstehen, weder die sprache noch den glauben oder die heroische poesie. Runenstudien haben ihren reichsten stoff auf nordischem boden. Die nordische kunst reicht zurück bis in die frühzeit der vorgeschichte und durch all die jahrhunderte der völkerwanderung bis in die vergangenheit. In island ist die unvergleichliche kunst der sage und der skalette weiterentwickelt, und die schätze der volksdichtung sind innerhalb der nordischen internationalen standorte beträchtlich. Darüber hinaus hat die dänische, schwedische und norwegische literatur seit der mitte des 19. Jahrhunderts in der internationalen literatur den ersten platz erlangt und die entwicklung der deutschen dichtung maßgeblich beeinflusst. Deutsche technologie dank der nordischen antike, runenforschung, philologie, linguistik, legenden und folklore. Er hat, durch den blick auf sprache und mode der historischen germanischen und nordischen poesie, sich an die spitze der jüngeren germanisten gestellt und auch die bäuerliche tradition des heutigen island wie kein anderer studiert. Seine beherrschung der isländischen sprache ist unübertroffen [...]. Wenn es ihm gelingt, ihn nach köln zu verpflanzen, hätte unser college die gelegenheit, die germanischen sprachen und kulturen (deutsch als nordisch, neunordisch, niederländisch) zu beobachten, als an jedem anderen college.9.

Das Könnte Dir Auch Gefallen...

Geben Sie in das Feld darunter ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zur Suche zurückzukehren